An alle Mütter

Am Sonntag, den 09. Mai 2021 feiern wir wieder, wie in jedem Jahr den Muttertag, den Tag aller Mütter, oder besser gesagt, aller Frauen, denen die Kinder dieser Welt am Herzen liegen. Mutter sein fängt  schon lange vor der Geburt an, und hört niemals auf. Da ist die Sorge um die Gesundheit des kleinen Lebens. Dann die ersten Schritte, die gesamte Entwicklung dieses jungen Menschen, welcher hinaus will ins Leben. Das alles ist geprägt von Liebe, Fürsorge, Schutz und Vorausschau, mit Gottes Hilfe.

Es folgen die Schulzeit, die Berufswahl oder ein Studium, das alles unter großer Anteilnahme einer Mutter, die an ihre Kinder glaubt und die sie dabei unterstützt, sich  zu lebensstarken und lebensbejahenden Menschen zu entwickeln, auch wenn das mitunter nicht so wahrgenommen wird.

Alles Gute zum Muttertag

Das alles ist nicht immer ganz einfach, zumal das Leben mitunter auch harte Schicksalsschläge, nicht selten für die gesamte Familie,  bereithält. Doch Gott sei Dank ist da immer jemand, der wachsam seine Hände über die Geschehnisse hält, der vieles ganz unbemerkt auffängt, und es so wieder zum Guten lenkt.

Das Leben einer Mutter ist häufig großen alltäglichen Belastungen  ausgesetzt, die zu meistern sind. Wir ziehen unseren Hut vor diesen starken Frauen, die in allen Phasen ihres Mutterseins – ihres Lebens, stets das Wohlergehen ihrer  Kinder im Focus haben.

Wir gratulieren Ihnen von ganzen Herzen zum Muttertag

Ihre evangelische Kirchengemeinde
Bislich-Diersfordt-Flüren
Am Rhein